Gezielte Migration für unsere Renten?

400.000 Menschen pro Jahr?

Selbstverständlich nur gut ausgebildete Menschen, oder?

Das wäre m. E. ein Verbrechen an den Ländern, die ihre Staatsbürger gut ausbilden. Diese Leute sollen ihre eigenen Länder zu Reichtum und Wohlstand bringen.

Meinung lesen: Hier klicken /// Kommentare: Hier klicken

Deutschland wird schon alleine klarkommen.

Wenn denn endlich die illegale Migration von kulturfremden, zum größten Teil nicht alphabetisierten Menschen gestoppt würde, und die Menschen, die ausreisepflichtig sind, das Land tatsächlich verließen.

Das wäre zumindest schon mal gelebter Rechtsstaat, eine Entlastung des Sozialstaats …

… und ein Beitrag zum Inneren Frieden auf deutschem Territorium.

Jedes Zuwanderungsgesetz ist sinnlos, solange die Grenzen nach Deutschland offen sind. Es kann ja ohnehin jeder kommen.

Ist doch nicht schwer zu verstehen, oder?

Neben der gezielten Migration gibt es dann immer noch die ungezielte.

__________________

Ich wette, dass die gezielte Migration die Kosten der ungezielten auch nicht nur annähernd erwirtschaften wird! Von Renten ganz zu schweigen.

Solche Artikel sollen m. E. die Bevölkerung nur gnädig stimmen. Sie sind ansonsten ein Schmarrn und nutzen nichts!

__________________________________________

Sehr lesenwert in diesem Zusammenhang: Hier klicken

__________________________________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.