Es ist eine Katastrophe!

600.000 Schutzsuchende sind Hartz IV – Bezüger.
Bericht lesen: Hier klicken

Mal rund gerechnet 1.000 € / Monat macht 600.000.000 X 12 Monate sind gleich

7,2 Milliarden €.

Das ist doch schon mal was. Da sollte sich der Papst mal eine Schnitte abschneiden.

Nun ist die Tendenz steigend. Denn der Arbeitsmarkt braucht qualifizierte Leute. Also zumindest sollten sie sich verständlich machen. Das ist bei den meisten nicht der Fall.

Dann noch kommt der – normale, nicht der für subsidär geschützte Menschen – Familiennachzug hinzu. Das erhöht den Betragvon 1.000 € pro Person noch mal erheblich.

Die Ausgaben für Hartz IV werden ansteigen. Jahr für Jahr. Für so genannte Schutzsuchende. Milliarden. und Millarden €. Wo bleibt der bundesdeutsche Rentner …, die Rentnerin … EGAL!

Danke Frau Merkel.

___________________________________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.