Buchempfehlungen Update 26.3.2017

Gestern habe ich 2 wichtige Bücher  empfohlen. 

Es geht um die neue Völkerwanderung nach Europa und die daraus entstandene Krise in Deutschland bzw. deren Entstehung.

Ich habe gerade heute ein Buch entdeckt, welches das Thema „abrundet“:

Aufmerksame Leser meines Blogs wissen,

dass ich sehr häufig von Menschen mit Guten Gedanken spreche. Diese Menschen sind allermeistens ein Teil jener Kraft, die – frei nach Goethe – stets das Gute will und oft, sehr oft nur Böses schafft.

Lothar Fritze hat ein Buch vorgelegt, welches sich mit diesem Thema befasst. Ich habe es in den bereits erschienenen Artikel integriert.

Darüber hinaus habe ich einen Essay, welchen ich im Oktober 2015 verfasst habe, der Rezension „Die Getriebenen“ hinzugefügt.

In diesem Essay schreibe ich all´ das, was im Rausch der damaligen Willkommenshysterie unter den Tisch fiel bzw. als rassistisch, rechts, usw. bezeichnet wurde. All´ dass, was Robin Alexander ebenfalls  nur mit den genannten Begriffen streift.

Dabei waren die willkommens-kritischen  Meinungen wahrscheinlich sogar mehrheitlich in Deutschland vorhanden.

Die Willkommenskultur …

… war ein Hype, der sich auf wenige* zig-tausend Helfer, lassen wir es auch hunderttausend sein,  und deren Helfershelfer in Medien und Politik beschränkte.

Es wurde der Eindruck erweckt, dass Deutschland insgesamt im Willkommenstaumel sei.

Worauf  Frau Merkel und viele andere Großkopferte hereinfielen.

Die Mehrheit der Deutschen war sicher nicht willkommensbewegt.

Zumindest nicht wegen der Menschen, die aus wirtschaftlichen Gründen nach Deutschland kamen. Das waren/sind die meisten Menschen, die nach Deutschland strömen. Auch wenn damals und auch noch heute das offizielle ´Narr`ativ ein anderes war/ist.

Wirklich Verfolgte wollen auch heute noch fast 100% der Menschen in Deutschland aufnehmen.

Diese Spezies – Anerkannte Asylberechtigte nach Artikel 16a GG – ist gleichwohl äußerst selten, wie die BAMF-Asylgeschäftsstatistiken belegen.

Sie gelangen zu den erweiterten Buchempfehlungen, indem Sie

Hier klicken

___________________________________________

*Im Verhältnis zu insgesamt 80 Millionen Menschen in Deutschland gesamt. 

___________________________________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.