´Ein dreckiger Deal`

So ist der heutige Kommentar von Joachim Zinsen in den LogoAN vom 15.4.2016, Seite 2 betitelt.

Dreckige Deals
Vergrößern/Verkleinern: Auf Bild klicken

Diesem Kommentar ist vollumfänglich zu zustimmen.

Es handelt sich genau genommen um mehrere Deals, die angedacht sind. Dreckig sind sie alle. Genau wie der Türkei-Deal. Menschen zu tauschen, ist Menschenhandel.

Ohne wenn und aber.

Das Dilemma, der große Fehler der EU, insbesondere Deutschlands ist in der Tatsache begründet, dass man mit seinem politischen  Handeln ´menschlich` und ´gerecht` erscheinen will.

Oberste Prämisse:

Europa schottet sich nicht ab. Jedem Einzelnen soll Gerechtigkeit widerfahren.

Mehr


 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.