Corona aktuell: Die Maskenpflicht* wird kommen – Im Herbst …

Weil die Wirksamkeit der Maske in Innenräumen …

… angeblich unstreitig ist. Vielleicht im pathologischen, krankmachenden Sinn (Bakterien). Nicht aber bei der Abwehr von Viren, die kleiner sind, als die Maskenstruktur.

Nein, die Maske ist das nach außen sichtbare Zeichen, dass der Bürger von der Hygienediktatur weiter gegängelt, schärfer gesagt, unterdrückt wird.

Freies Atmen wird verhindert. Freies Atmen aber ist ein Menschenrecht. 

Behinderung der Atmung, kalte Wohnung, gigantische Preise für Energie, allgemein hohe Inflationsrate = galoppierende Geldentwertung ==>>>

„Schöne Aussichten“

________

Bürger wehrt Euch.

Geht auf die Straße. Friedlich. Zeigt Euren Protest, Euren Unmut über die Zerstörung der Gesellschaft, der Wirtschaft,  die Abschaffung des alten Deutschland. 

________

Appell an die Politik

Deutschland, die Bundesregierung, Minister Habeck muss sich sofort bilateral mit Russland/Putin an einen Tisch setzen und die Sanktionen sofort komplett beenden. Die Energieströme aus Russland nach Deutschland müssen inkl. Nordstream 2 wieder angedreht werden. Das alles unabhängig von den Geschehnissen in der Ukraine, die von Deutschland nicht mehr in irgendeiner Form unterstützt werden sollte. 

Wenn das der EU/Brüssel/Frau von der Laien nicht passt, können sie Deutschland aus der EU ausschließen.

Wetten, dass das nicht geschieht.

________

*

Quelle & Artikel

________

WELTplus:

Die Maskenpflicht kommt wieder, die Neurosen haben gesiegt

PDF** lesen

________

**Weil das Thema außerordentlich wichtig für die Fragestellung „Corona & Maske“  ist, zitieren wir den Text als PDF. Verweise und alle Kommentare der Leserschaft lesen Sie komplett, wenn Sie WELTplus testen/abonnieren.  Wir empfehlen WELTplus ausdrücklich: 30 Tage kostenlos testen.

2 Gedanken zu „Corona aktuell: Die Maskenpflicht* wird kommen – Im Herbst …“

  1. Dieser Prof Huppertz ist ja totaler Impfbefürworter.
    Es sollte jeder Erwachsene Damit geimpft werden??

    Tja wo bekommt der den sein Geld her, bestimmt von der Pharma——

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.