Russland – Ukraine aktuell: Siemtje Möller, die Panzer und die NATO

Das war noch mal ein Paukenschlag

Lt. Parlamentarischer Staatssekretärin Siemtje Möller (SPD) gibt es in der NATO eine Vereinbarung, Absprache, Übereinkunft, dass

… keine Panzer, Schützenpanzer westlicher Herkunft

in die Ukraine geliefert werden sollen.

Zunächst der Vorbericht bei Berlin direkt vom 22.5.2022 zum Thema. Dann das Interview mit Siemtje Möller:

Da hätte der Olaf bei seiner Zögerlichkeit doch eigentlich nur auf die NATO-Vereinbarung verweisen müssen.  Hat er davon womöglich gar nichts gewusst?

Das Interview mit Frau Möller hat jedenfalls 

Irritationen 

ausgelöst.

Wobei die Einlassung des Sprechers des Verteidigungsministerium Thiels  im Bericht der 19 Uhr- heute vom 23.5.2022 bestimmt KEINE Bestätigung der Aussage von Frau Möller, sondern ein feines Beispiel für richtiges Geschwurbel* ist. Der entsprechende Ausschnitt aus der heute-Sendung:

Nichts Genaues weiß man nicht.

_____

*Die Schwurbler hatten Recht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.