Dlf, 26.2.2022: Politologen im Diskurs

Quelle des Diskurs´ 

____________

Der Westen hat Wladimir Putin nicht ernst genommen. Nach dem Vorrücken der NATO bis an die Grenzen Russlands und Weißrusslands, war mir jedenfalls klar, das Putin eine Aufnahme der Ukraine in die NATO verhindern würde. Genau das hat der Westen mit sagenhafter Ignoranz  nicht antizipiert, deshalb wurde der Krieg von Putin schließlich losgetreten. Da ein Eingreifen der NATO nicht erfolgen wird – das wäre der Beginn des dritten Weltkriegs, das weiß jeder klar denkende Mensch -, konnte Putin faktisch ohne Risiko die Ukraine angreifen. Sanktionen schaden dem Westen, insbesondere Deutschland, mehr als Russland.

Das „Stärken“ der NATO-Mitglieder im Baltikum und Polen sowie Rumänien ist reine Symbolpolitik und soll signalisieren, dass Artikel 5 des NATO-Vertrages gilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.