Ukraine – Die Sache ist recht simpel:

Der Westen muss völkerrechtlich bindend zusagen,

… dass die Ukraine kein NATO-Land wird.

Das, was Admiral Schönbach vorträgt und zu Recht fordert, muss umgehend umgesetzt werden. Vor allem Respekt sollte dem Führer des größten Landes der Welt entgegengebracht werden. Wladimir Putin ist aktuell der einzige Politiker der ersten Reihe, der verlässlich und kalkulierbar ist. Im positiven Sinn. 

Putin wird die Ukraine nur dann besetzen, wenn die NATO-Mitgliedschaft plus entsprechender Aufrüstung Wirklichkeit werden sollte. 

Mehr

Ein Gedanke zu „Ukraine – Die Sache ist recht simpel:“

  1. Die Geistlosigkeit der westlichen Welt ist wirklich bemerkenswert. Glauben denn diese Trantüten wirklich, sie hätten Optionen gleich welcher Art gegen Putin? Der hat doch gerade wieder mal nachgewiesen wie man Pflöcke in die Erde treibt. Ohne grosses Theater ließ er sein Armeekorps Stellung beziehen. Die wahnwitzigen Reaktionen des Westens haben ihm doch gleich gezeigt, dass er für sich, den richtigen Weg eingeschlagen hat. Plötzlich will die gesamte westlich Welt ihm drohen und ihm klarmachen, dass er zum 999 mal sanktioniert wird. Du meine Güte, diese albernen Drohungen waren ihm klar bevor er Roß und Reiter in Bewegung setzte. Er trotzt nun dem Westen die Zugeständnisse ab, die er für sich als auch innenpolitisch benötigt. Um seine Friedlichkeit zu demonstrieren schickt er Teil seiner Armee wieder in den Winterschaf. Damit hat er Kooperationsbereitschaft demonstriert. Jetzt wartet er ab, bis er die Zusagen bekommt die er will und erhält obendrein die Genehmigung für den Betrieb Nordstream 2. Liegt das vor, darf auch der Rest der Armee wieder in den Winterschlaf.

    Die grotesken Bemühungen der USA inclusive der Natopartner wurden wieder nach seinem Gusto vorgeführt. Schlußendlich bekommen wir dann über Nordstream 2 die dringend benötigten Gasvorräte, die uns bei unserem selbst verschuldeten Energienotstand helfen werden, ihn abzufedern.

    So macht man Politik! Aber so souverän kann der Westen gar nicht auftreten und die EU schon mal überhaupt nicht. Putins Pokerspiel geht auf wie erwartet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.