DIVI-Marx & Konsorten: Die Panikmache geht weiter

Aktuell beträgt der Anteil …

Grün-kursives Zitat & kompletten Bericht lesen

… der zunächst in Indien entdeckten Variante B.1.617.2 weniger als zwei Prozent. Intensivmediziner Gernot Marx rechnet damit, dass sich das ändern wird. Eine vierte Welle sei dann möglich. Alle Entwicklungen im Live-Ticker.

Intensivmediziner rechnen damit, dass sich die zunächst in Indien entdeckte Delta-Variante des Coronavirus in Deutschland durchsetzen wird. „Der große Unsicherheitsfaktor ist gerade die neue Mutation B.1.617.2, die noch ansteckender als die derzeit dominierende Variante B.1.1.7 sein soll. Schrittweise wird sich deshalb auch in den nächsten Wochen diese neue Mutation durchsetzen“, sagte der Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI), Gernot Marx, der „Rheinischen Post“.

Wenn die Menschen unvorsichtig würden, könnten die Infektionszahlen wieder hochschnellen. „Dann ist eine vierte Welle möglich“, warnte Marx. Die Intensivmedizin sei auf dieses Szenario aber vorbereitet.

[…]

Liebe Panikmacher,

die vierte Welle kommt so oder so. Im Herbst. Oder glaubt irgendjemand mit Verstand, in Zukunft hätten die seit Jahrhunderten stattfindenden Grippe- und sonstige Wellen im Herbst/Winterhalbjahr ein Ende. Womöglich, weil wir Masken tragen (müssen).  Das mit dem „unvorsichtig“ können Sie sich schenken. Menschen werden krank, Menschen sterben und Menschen werden auch wieder gesund. Das nennt man Leben. 

Ich nenne Sie  Hygienedemagogen der übelsten Sorte! Meine Meinung

Rüdiger Stobbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.