Fraunhofer ISE Prof. Burger – Das ist der Klima-Plan

Das deutsche Klimaschutzgesetz sieht vor, …

… die CO2-Emissionen bis 2030 um 65 Prozent zu senken. Dazu braucht es mehr Solar- und Windstrom – und eine ganze Menge Energiespeicher. Genügend Elektroautos in deutschen Garagen könnten hier die Lösung sein.

Grün-kursives Zitat kompletter Bericht mit allen Grafiken etc.

Dr. Bruno Burger, Experte am Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme, hat auf der Kurznachrichtenplattform Twitter kürzlich eine interessante Grafik geteilt: Die auf der Online-Plattform Energy-Charts erstellte, interaktive Grafik zeigt, wie die Nettostromerzeugung in Deutschland im Jahr 2030 – aufgeteilt nach Erzeugungsquellen – aussehen könnte. Dazu hat Burger die Pläne im neuen Klimaschutzgesetz mit einbezogen, laut dem eine Reduktion der CO2-Emissionen um 65 Prozent bis 2030 vorgesehen ist.

Weiter lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.