Corona: (Zwangs-) Tests an symptomlosen Menschen sind kompletter Unfug!

Solche Tests dienen -neben dem Scheffeln von Kohle – nur dazu, …

… die Infektionsrate mittels falsch-positiver Ergebnisse  in Richtung zweite Welle hoch zu pushen. Eine Infektionsrate, die viel über die Großkopferten aussagt, nur nichts über tatsächliche  Krankheitsfälle Covid-19.

Mehr

2 Gedanken zu „Corona: (Zwangs-) Tests an symptomlosen Menschen sind kompletter Unfug!“

  1. B E H Ö R D E N T O L L W U T ! ! !
    Wir benötigen einen Impfstoff für unser Behördenpersonal; GEGEN TOLLWUT! Wie die obersten Politikgötter der Politik ja schon formuliert haben, erst wenn eine Impfung da ist, kann wieder Normalität einkehren; laut Gott „Merkel, Söder, Spahn“ und wie sie noch so alle heißen. Sie lassen täglich durch die zensierten „Rechtlich Öffentlichen“ vermelden, daß weltweit die Pandemie sich ausbreitet wie die „schwarze Peulenpest“! Es gibt überhaupt kein Entrinnen, wir müssen sterben und hoffentlich kommt endlich das „Manna“, die mRNA-Impfung! Wie kann man denen helfen. Grundsätzlich sollten wir sie mal in die Schule schicken. Wir brauchen da allerdings nicht Herrn Lauterbach als Lehrer, der gehört nämlich als erster mit auf die Schulbank, damit er mal lernt, was evidenzbasierte Wissenschaft ist. Ich kann mir übrigens keine besseren Lehrer als Herrn Prof. Bhakdi und Herrn Wodarg vorstellen. Hätten wir diese Schulklasse schon im März mit diesen Lehrern zusammengestellt, könnten wir, wie die Schweden ein friedfertiges Leben führen! Es hätte keinen Lockdown gegeben, die Volkswirtschaft wäre nur wenig geschrumpft, wir hätten auch keine erhöhte Selbstmordrate, und wir würden mit unseren Kindern und Alten genußvoll miteinander leben. Einzig Abstand halten und regelmäßig ordentlich die Hände waschen wäre das Gebot der Stunde gewesen.

    Ich halte mich jetzt nicht damit auf, nochmals alle durch die Regierung herbeigeführten Katasthrophen aufzuzählen. Das bringt nichts mehr! Wir die Leidtragenden, haben es erfahren müssen, wenn man unmündige Politker „am Ruder“ hat.

    NATÜRLICH KENNEN SIE IHRE SCHULD! ! !

    Was treibt sie sonst an, tollwütig um sich zu schlagen? Ihren Kritikern verpassen sie durch ihren verlängerten und zensierten „Rechtlich Öffentlichen“ Arm das Merkmal, Coveidiot, Rechtsradikaler, Verschwörungstheoretiker etc.. Allein das ist schon Ausdruck der eigenen Schwäche. Nur wem die Angst so im Nacken steckt, treibt so ein unwürdiges Spiel. Vor was haben sie Angst: Sie fürchten sich wie der Teufel vorm Weihwasser vor der Wahrheit, die da lautet, die Pandemie gibt es nicht. Mit der Einführung des Lockdowns zeigen alle, aber auch alle statistischen Zahlen, daß die angebliche Pandemie nichts anderes war, als eine sich jährlich wiederholende Grippewelle. Die Letalität 2020 liegt im Vergleich der letzten 5 Jahre im Mittelfeld. Jeder Bürger kann das auch nachlesen. Es ist aber auch wirklich keine Kunst. Allein die Letalität gibt Aufschluß über eine Pandemie. Das weltweite Vorweisen von Infektionszahlen sagt einmal nichts über die Erkrankung aus, zum anderen auch nichts über den Virus. Der ach so tolle PCR-Test zeigt jedes Virus an, was der Coronafamilie zuzuordnen ist.

    Wir müssen erkennen: ALLES HEIßE LUFT ! ! !

    Sie haben einfach keine Courage, diese gottgleichen Politiker. Wären sie im April vor uns getreten und hätten sie bekannt , daß alles nur ein „Fake“ gewesen ist, wie schon der Mitarbeiter vom „BIM“
    per ausgiebigen Bericht vorgetragen hat, hätten wir das VERSTANDEN.

    Das ist jedoch bei diesen Regierungspolitikern und den Politikern, der nicht vorhandenen Opposition, nicht gegeben. In der Masse sind das Verwaltungstypen ohne Mumm und in sich narzißtisch orientiert. Das Wohl des Volkes, für das sie gewählt wurden, liegt für sie im „NIRWANA“.
    Ihre offensive Machtbesessenheit zeigt sich nun in Ihren „schwachsinnigen Verordnungen“. Nicht nur, daß sie das Grundgesetz geschreddert haben, wollen sie nun aus Angst vor der „APO“ die Bevölkerung knechten, was sie dann wieder an den „SCHWÄCHSTEN“ auslassen, unseren Kindern. So entsteht das nächste 1000jährige Reich. Wir müssen uns bewußt sein, daß wir unsere „Demokratische Verfassung“ nur erhalten, wenn wir uns gegen solche Art der Politik wehren und wie in Berlin, dem Ausdruck geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.