Ist es Satire? Nein, …

… die Serie des Dlf …

Endspiel ums Klima

ist ernst gemeint.

Die mehrteilige Serie spiegelt m. E. die ganze Absurdität der Diskussion um den Klimawandel wider.

Ich dokumentiere 3 Teile heute und an den nächsten beiden Montagen jeweils um 17:00 Uhr.

Was übrigens immer komplett bei den diversen CO2-Ausstoßberechnungen vernachlässigt wird, ist das Kilogramm CO2, welches jeder Mensch jede Stunde mit der Ausatmung absondert: Der Mensch an sich, ein Klimaschädling!

Grün-kursive Zitate und Artikel lesen: Hier klicken /// Hören: Unten!

Autoabgase, Bratwurst und Bier: Knapp eine halbe Million Fußball-Fans sind jeden Spieltag in der Bundesliga unterwegs, um die Spiele ihrer Mannschaften zu verfolgen. Ihr CO2-Fußabdruck ist gigantisch. Im Fußballgeschäft fehlt es an echtem Umweltbewusstsein.

Weiter:

48 Fußball-Felder! So viel Fläche bräuchte man, um die CO2-Emissionen eines einzigen Bundesliga-Spieltages wieder auszugleichen. Das wäre eine Fläche, so groß wie ein Viertel des viel beachteten Hambacher Forstes. Fast 60.000 Bäume müssten darauf gepflanzt werden, um allein den CO2-Fußabdruck der Stadionbesucher in der ersten Liga klimatechnisch zu kompensieren.

______________________

Endspiel ums Klima, Teil 1, Dlf 1.1.2019:

______________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.