Katrin Göring-Eckardt liegt falsch!

Sie meint: 

Katrin

Doch! Genau das müssen sie. 

Moslems tragen Verantwortung für den im Namen ihrer Religion begangenen Terror. 

Zumindest mittelbar.

Der Koran, die Hadithen, das Leben und Wirken des Propheten geben den Kampf gegen die Ungläubigen her.

All´ das ist Grundlage, die Legitimation für den Terror in der Neuzeit, heute.

Wenn ein Moslem gegen Terror ist, sollte er konvertieren, dem Islam den Rücken kehren …

Ach, habe ich ja ganz vergessen. Moslems können nicht einfach  die Konfession, das Bekenntnis wechseln. Dem Islam „abtrünnig“ werden.

Dann riskieren sie ihr Leben. 

Dank Koran, Hadithen und dem Leben und Wirken des Propheten.

Auch eine Form des Terrors, nicht wahr? 

_____________________________________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.