Eine wachsende Zielgruppe

Welche?

Ja zum Baby
Bericht des Grauens lesen: Auf Bild klicken

Die Gruppe alleinstehender Frauen, die sich Kinder mit Hilfe einer Samenbank zulegen wollen.

Ein Mann, der keine Kinder möchte, ist nicht opportun. Er wird nicht mehr benötigt, darf gehen.

Frau nimmt es jetzt selber in die Hand. 

Noch ist das in Deutschland schwer. Kirchen finden es nicht gut.

Ich bin kein gläubiger Mensch. Dennoch:

Ich finde es skandalös.

Auch Deutschland wird in der reprodutionstechnischen Beliebigkeit versinken.

Einer NEUEN EUGENIK wird Tür und Tor geöffnet.

´Ich wollte jetzt nicht jemanden, der asiatisch ist oder eine andere Hautfarbe hat. Dann hätte ich noch mehr erklären müssen, und das wäre für die Kinder auch schwieriger. Mir war wichtig, dass ich von dem Interview das Gefühl habe. Das ist ein Mensch, von seinen Hobbys und seinen Ansichten her, mit dem ich mich identifizieren kann. Ich weiß noch, da gab es einen, der war Schlachter auf der Liste der Samenbank. Da habe ich gedacht: Ein Schlachter muss es nicht sein.` “ Quelle: Bericht oben rechts

Was machbar ist, wird probiert. SO sieht die Zukunft aus. Was sich hier noch auf Äußerlichkeiten beschränkt, wird immer detaillierter werden. Denn natürlich soll das Kind „gesund“ sein. Und wenn schon kein Asiate, warum nicht Samen, der die Wahrscheinlichkeit eines intelligenten, schönen und starken Kindes steigen lässt. Genetisch gecheckt. Was nicht passt: Ab in die Tonne.

Was machbar ist, wird gemacht und angenommen werden. So hat sich neben der ´Normalabtreibung` die Massenabtreibung , PID usw. durchgesetzt.

Dass es später für das Kind „schwierig“ wird, ist den Samenbankmüttern schon klar. 

Insgesamt lässt sich sagen:

Schöne Grüße von Heinrich Himmler.

Das, was sich im Bereich „Reproduktionsmedizin“ abspielt ist m. E. tatsächlich …

… rechtsextrem!*

________________________________________

*Lesen Sie meinen Essay zum Thema: ´Wehret den Anfängen`  in: Rüdiger Stobbe (Hrsg.), Genetik – Religion – Umwelt`, Aachen 2010. 

________________________________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.