Update 8 Umweltterroristen: Bilanz Hambacher Forst 2016

Der Schaden überschreitet die Millionengrenze.

Der durch die so genannten „Aktivisten“ – für mich sind es Umweltterroristen –  und deren Straftaten verursachte Sachschaden.

2015 waren es 115 Straftaten.

Unsere „Aktivisten“  steigerten sich dann auf 155 Straftaten in 2016. 

Waldführer Michael Zobel

Hambach 07032017
Bericht vergrößern: Auf Bild klicken

Dieser Mann unterstützt die Aktivisten. Mit einem Haufen Geld. Und:

Herr Zobel macht Führungen für Interessierte. Im Hambacher Forst. Sammelt dabei Spenden ein. 

Michael Zobel will die „Rodungssaison 2017/2018“ verhindern. Was bereits vom Ansatz her rechtswidrig ist.

Dann liegen  Steigerungen hinsichtlich der Zahl der Straftaten ganz bestimmt im Bereich des Möglichen.

Vielleicht wird 2017 gar die 200-er Grenze geknackt.

Das wäre doch was, oder?

___________________________________________

Weitere Artikel zum Hambacher Forst: Hier klicken

___________________________________________

Button Umfragen

___________________________________________

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.