Die Süddeutsche berichtet: Straftaten …

… von Zuwanderern sinken.

In den ersten drei Quartalen 2016 seien es nur noch 214.600 Straftaten gewesen. Ohne die des Ausländerrechts. Aber mit 17% Schwarzfahren. Ziehen wir ab.

Bleiben nett0 178.118 Straftaten.

In 9 Monaten. Begangen aus einer Gruppe von etwa 1.150.000 Menschen, die 2015 und 2016 nach Deutschland gekommen sind.

Gut 15% unserer Zuwanderer sind  zumindest einer Straftat tatverdächtig. 

Wobei es sich zum Glück allermeist um „Bagatelldelikte“ handelt. Etwa

  • 25% Diebstähle
  • 25% sogenannte Rohheitsdelikte, also zum Beispiel Körperverletzungen.
Da können wir doch ganz beruhigt in das neue Jahr blicken, oder? 

 

straftaten
Bericht lesen: Auf Bild klicken

_____________________________________________

Lesen Sie auch: Hier klicken

_____________________________________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.