Abschiebung, Duldung und Anderes

Über eine Million Menschen sind 2015 nach Deutschland netto gekommen.

Offiziell.

Inoffiziell dürften es einige hunderttausend Leutchen mehr sein. Was die tun, weiß man nicht. Wovon sie leben, weiß man auch nicht. Vielleicht sollte man es auch besser nicht wissen.

Dann gibt es  Menschen, die in Deutschland leben, aber eigentlich wieder in ihre Heimat müssten.

In NRW sind es offiziell 60.000 Personen.

Mehr Abschiebungen
Vergrößern: Auf Artikel klicken

Davon sind 45.000 Menschen geduldet. Lt. Artikel oben bekommen diese Menschen keine Sozialleistungen. Sie dürfen nicht arbeiten.

Was machen diese Menschen? Klauen, rauben, stehlen? 

Irgendwie müssen sie ja leben.

Bleibt noch der Rest von 15.000 Menschen, die noch nicht mal geduldet sind.

Die leben wohl in der Kanalisation.

_______________________

logo WELTplusWAMS
Artikel lesen: Auf Logo klicken

Welche Mittel Menschen anwenden, um Abschiebung zu verhindern, lesen Sie in einem Artikel der WELT

 

_______________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.