Beobachtung der AfD?

Bereits gestern, am 11.7.2016,  wurde in den „Heute“-Nachrichten gemeldet, dass die Beobachtung der AfD für den Verfassungsschutz kein Thema ist.

Wolf im Schafspelz
Interview lesen: Auf Bild klicken

Heute, am 12.7.2016, wird dem Leser der Aachener Nachrichten von einem SPD-Hinterbänkler erklärt, warum diese Beobachtung wichtig sei.

Auch der Deutschlandfunk bringt noch ein Interview mit Ralf Stegner, dem Demagogen des Guten, Wahren und Schönen, heute morgen, am 12.7.2016, zum Thema. Aufgezeichnet wurde es gestern, am 11.7.2016.

Fehlen den Menschen mit den Guten Gedanken die Argumente, wird nachgetreten.

________________

Ich bin der festen Überzeugung, dass Völker und Volksgruppen eine kulturelle Identität besitzen. Dass Zugehörige  von Völkern und Volksgruppen ihresgleichen suchen. Und selbstverständlich gibt es verschiedene Rassen. Man nennt sie heute halt nur Ethnien. Was nicht bedeutet, dass eine Rasse mehr wert sei, als eine andere. Gleichwohl gibt es Unterschiede. Vor allem auch offensichtliche. Das unerträgliche Gerede von „Alle sind gleich“ ist m. E. dummes Zeug. Alle Menschen müssen gleich behandelt werden; alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich. Aber wirklich GLEICH? Niemals. Die allermeisten Menschen würden sich dagegen übrigens verwahren. Gegen diese spinnerte Idee von Gleichheit.

Ich bin der festen Überzeugung, dass es Mann und Frau gibt, dass sich Mann und Frau wesentlich unterscheiden. Geistig, seelisch, körperlich.

Ganz sicher gibt es Menschen – bei 7.3 Milliarden Menschen Weltbevölkerung auch ganz viele Menschen – , die sich aus welchen Gründen auch immer weder Mann noch Frau zuordnen lassen, lassen wollen. Das ist – meine Meinung –  bedauerlich; ganz viele dieser Menschen sind darüber unglücklich. Unmengen an Geschlechtsumwandlungen belegen das. Diese Menschen als zusätzliche „Geschlechter“ aufzupeppen, ist ein schlechter Witz.

Mann und Frau, das ist die normale Geschlechterkonfiguration. Sie garantiert bisher den Bestand der Gattung Mensch. Alles, was an künstlichen Möglichkeiten vorhanden ist, ist glatte Perversion. Sonst nichts!

Bin ich jetzt ein Fall für den Verfassungsschutz? 

____________________

Lesen Sie zum Thema meine Essaysammlung im Rahmen der Sarrazin-Debatte 2010, Konservative Ansichten, insbesondere den Text „Wehret den Anfängen!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.