17.4.2016 Artikel zum Sonntag

Die Rente

gemeint ist die Gesetzliche Rente, welche sich zum einen aus dem Umlageverfahren (Jung zahlt Geld ein/Alt erhält das von Jung eingezahlte Geld), zum anderen aus dem Bundeszuschuss (etwa 80.000.000.000 €/Jahr)  zusammensetzt, kommt (wieder mal) auf den Prüfstand.

Nachdem erst kürzlich Wohltaten für  angehende Ruheständler und Bestands-Rentner beschlossen wurden, stellen unsere Politikeliten plötzlich erstaunt fest, dass die Hälfte aller zukünftigen Rentner wahrscheinlich allerhöchstens Hartz 4 – Niveau erreichen wird. Der Hühnerstall ist aufgeschreckt. Ein Wahlkampfthema ist gefunden. Zusätzlich zum Flüchtlingsthema. Beide haben das Zeug zum Dauerbrenner.

WeimerMediaGroupDas Thema Rente wird uns die nächsten Monate und darüber hinaus ganz sicher begleiten. Und wir das Thema. Mit Analysen, Bewertungen und Statistiken. Den Anfang macht als Artikel zum Sonntag eine Analyse von Wolfram Weiner:

Die Nahles – Reformen entgleisen

 

Beachten Sie bitte auch meine bereits erschienenen Artikel zur aktuellen Rentenanpassung 2016 und zum Renteneintrittsalter

Einen angenehmen Sonntag wünscht

Rüdiger Stobbe

__________________________

In eigener Sache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.