Nachklapp zu den Zahlen des RKI …

… im Artikel zum Sonntag, den 13.9.2020

Manfred Thöne meint:

Verlogene  Politik
Mehr

Blog: Der Elektroauto-Schwindel

Wer sinnvolle Aussagen über die Klimabilanz …

… von Elektroautos machen will, muss die Treibhausgasemissionen der Ladestromerzeugung korrekt bewerten.

In Deutschland wird der Marginalstrom (der bei steigendem Bedarf erforderliche zusätzliche Strom) noch mindestens 20 bis 30 Jahre lang aus fossilen Kraftwerken stammen. So lange gilt, dass Strom aus regenerativen Quellen bereits Abnehmer hat. Diese Energie kann von neu hinzukommenden und Strom verbrauchenden Produktsegmenten (wie E-Autos oder Wärmepumpen) nicht noch einmal verbraucht werden.

Die Subventionierung von Elektroautos bedeutet in dieser Phase, den Absatz fossilen Stroms zu fördern.

[…]

Lesen Sie weiter: Hier klicken

Guten Morgen, liebe Leser!

Ausmaß der Entwaldung nimmt weltweit ab

Die globale Entwaldung hat sich in den vergangenen Jahren etwas entschleunigt. Laut Daten der FAO waren es 2000 bis 2010 noch etwa 5,2 Millionen Hektar Wald, die jährlich auf der Welt durch Abholzung und Naturkatastrophen verloren gegangen sind – in den letzten zehn Jahren nur noch etwa 4,7 Millionen Hektar. Das liegt daran, dass die Entwaldung in einigen Regionen deutlich abgenommen hat und gleichzeitig mehr aufgeforstet wird.

Die Grafik von Statista zeigt, dass Afrika mit 3,9 Millionen Hektar weltweit die höchste Nettoverlustquote an Waldfläche aufweist, gefolgt von den amerikanischen Kontinenten. Asien, Ozeanien und Europa konnten von 2010 bis 2020 mehr Fläche aufforsten als entwalden und verzeichnen einen Nettozuwachs, auch wenn dieser bei Europa und Asien geringer ausfällt als im vorherigen Jahrzehnt.

Insgesamt hat die Erde rund 178 Millionen Hektar Waldfläche seit 1990 verloren – das entspricht in etwa der Größe Lybiens. Ohne natürliche Regeneration der Wälder und zusätzlicher Aufforstung, würde der Verlust sich auf 420 Millionen Hektar durch Abholzung belaufen.

Quelle: Hier klicken

______________________

  • Heute, 11:00 Uhr: Nachklapp zu den Zahlen des RKI
  • Heute, 14:00 Uhr: Corona – Streeck für Strategiewechsel
  • Heute, 17:00 Uhr: Der Deutsche Infektionsschutzfunk informiert – Die Maske

______________________

Zur Corona – Schnellübersicht: Hier klicken

______________________

Die Achse-Morgenlage: Hier klicken

______________________

Zu den Corona-Fakten der Querdenker: Hier klicken

______________________

Die Zeitung des Demokratischen Widerstands: Hier klicken

Großer Artikel mit Interview zum Demokratischen Widerstand: Hier klicken

______________________

Deutschland heute, z. B.

______________________

Umwelt

Kurzvideo zum Vortrag Rüdiger Stobbe bei der AfD in Selb: Hier klicken

 _________________________

____________________

Der Firnis der Zivilisation, der Demokratie ist …

dünn.

____________________

Sudel-Ede-Gedächtnispreis für die ARD: Diffamierung im Rundumschlag

Was sich die ARD im Bericht aus Berlin am 6.9.2020 …

… leistete, bekommt von mir den

Sudel-Ede-Gedächtnispreis am Band

Mehr

Moria – Der Schenkelklopfer: „Wir wollen eine Europäische Lösung“

Das ZDF berichtet in der Heute vom 14.9.2020 um 19:00 Uhr:
Mehr

Investitionen in regenerative Kraftwerke weltweit

Die Welt investiert mehr in erneuerbare Energien 

, 11.09.2020

Grün-kursives Zitat & zum kompletten Artikel: Hier klicken

Weltweit wird heute deutlich mehr in erneuerbare Energien investiert als noch vor 10 Jahren. Zudem hat Europa seine Spitzenposition im Ranking der Länder und Regionen verloren, in denen am meisten investiert wird. Das zeigt die Statista-Grafik auf Basis einer Veröffentlichung von Bloomberg New Energy Finance. Demnach flossen 2019 in China die meisten Gelder. In die Daten eingeflossen sind dabei R&A-Investitionen von Unternehmen und Regierungen, Venture Capital, Private Equity, öffentliche Märkte und Anlagenfinanzierungen. Letztere stellen weltweit den größten Teil der Investitionen dar.

In Europa haben Medienberichten zufolge insbesondere Investitionen in Windkraft nachgelassen. Energieexperte Professor Dr. Ulf Moslener von der Frankfurt School of Finance and Management sieht die Herausforderung jetzt darin, dass „Investoren bei der gegenwärtigen Marktstruktur und -organisation nicht wirklich an die langfristige Attraktivität von weiteren Investitionen in noch mehr schwankende Stromerzeugung glauben.“ Insbesondere Deutschland schneidet bei Investitionen in Windkraft schlecht ab. Dies liege an komplexen Genehmigungsverfahren, die vielfach Investoren abschrecken würden.

_____________________

Es ist auch absolut notwendig, dass die „Welt“ viel mehr investiert. Denn sie ist enorm im Rückstand. Mit 10% des Strombedarfs erzeugt durch regenerative Energieträger Wind & Sonne liegt sie ganz schön weit hinten. Da reichen auch die beeindruckenden Investitionszahlen der Grafik oben rechts bei weitem nicht. Ein Vielfaches muss da investiert werden. Beleg ist dieser Chart:

Grün-kursives Zitat & kompletten Bericht aufrufen: Hier klicken

Deutschland führend bei Wind und Solar

Deutschland hat im ersten Halbjahr 2020 bisher rund 42 Prozent der gesamten Stromeinspeisung aus Wind- und Solarenergieanlagen erzeugt. Die Statista-Grafik zeigt, dass die Bundesrepublik damit eine weltweite Führungsposition einnimmt und sogar Australien, China und die USA in den Schatten stellt.

Laut Klima-Think-Tank Ember haben Wind- und Solarenergie 2020 einen Anteil von rund zehn Prozent an der weltweiten Stromerzeugung. Ein großer Schritt nach vorne im Vergleich zu dem geringen Anteil von nur fünf Prozent fünf Jahre zuvor. Seit 2015 konnten die erneuerbaren Energien Kohle einen Marktanteil von fünf Prozent abringen, dieser liegt 2020 weltweit bei 33 Prozent. Der fossile Brennstoff wird in den meisten Ländern der Welt nach und nach durch erneuerbare Energien ersetzt; in einigen Ländern wie Deutschland geschieht das jedoch schneller als in anderen.

_________________________

 Der CO2-Ausstoß weltweit pro Land ermitteln: Hier klicken

_________________________

Guten Morgen, liebe Leser!

Um 11:00 Uhr mehr dazu lesen und staunen!

___________________________________

  • Heute, 11:00 Uhr: Weltweite Investionen in regenerative Kraftwerke
  • Heute, 14:00 Uhr: Moria – Der Brüller: „Europäische Lösung“
  • Heute, 17:00 Uhr: Der Sudel-Ede-Gedächtnispreis

______________________

Zur Corona – Schnellübersicht: Hier klicken

______________________

Die Achse-Morgenlage: Hier klicken

______________________

Zu den Corona-Fakten der Querdenker: Hier klicken

______________________

Die Zeitung des Demokratischen Widerstands: Hier klicken

Großer Artikel mit Interview zum Demokratischen Widerstand: Hier klicken

______________________

Deutschland heute, z. B.

______________________

Umwelt

Kurzvideo zum Vortrag Rüdiger Stobbe bei der AfD in Selb: Hier klicken

 _________________________

____________________

Der Firnis der Zivilisation, der Demokratie ist …

dünn.

____________________

Abbildungen & Mehr zum Artikel vom 15.8.2020 …

… der Kolumne „Woher kommt der Strom? …

… auf der Achse des Guten 

Zum Artikel: Hier klicken

_______________

Abbildung

Vergrößern: Hier klicken // Interaktive Quelle: Hier klicken

_______________

Abbildung 1

Vergrößern: Hier klicken // Interaktive Quelle: Hier klicken

_______________

Abbildung 2

Vergrößern: Hier klicken // Interaktive Quelle: Hier klicken

_______________

Abbildung 3

Vergrößern: Hier klicken // Interaktive Quelle: Hier klicken

_______________

Abbildung 4

Vergrößern: Hier klicken // Interaktive Quelle: Hier klicken

_______________

Abbildung 5

Vergrößern: Hier klicken // Interaktive Quelle: Hier klicken

_______________

Abbildung 6

Vergrößern: Hier klicken

_______________

Abbildung 7

Vergrößern: Hier klicken
Vergrößern: Hier klicken

_______________

Abbildung 8

Kompletten Chart in Excel herunterladen: Hier klicken

_______________

Mehr

Dr. Curio (AfD) im Bundestag zu „Extremismus“ und „Moria“

2 x Klartext

Hier klicken

_______________

Mehr 1

Brandaktuell zur Debatte „Elektroauto“

& besonders wichtig für alle, die mit dem Gedanken spielen, ein E-Auto zu erwerben, um das Klima zu schützen.

Vergrößern: Hier klicken
  • Das Buch ist für 9,99 (Kindle 5,99) z. B. bei Amazon zu erwerben: Hier klicken // Ich habe das Buch gelesen ==> Es lohnt sich, die 9,99/5,99 € zu investieren!
  • Was meine Kolumne für den Strom ist: Das Buch ist ein kritisches Standardwerk zur E-Mobilität. 
  • Kai Ruhsert veröffentlicht auf: Hier klicken & Hier klicken

 

__________________________

Immer wenn Du meinst, es geht nicht blöder, …

… kommt ein neuer Spruch von Söder.

Mehr

NZZ – Was soll das mit den Covidioten?

Man soll ja den Glauben an das Gute …

Mehr