Achgut – Die Pandemie in Zahlen …

Die Zahlen rechtfertigen keine epidemische Lage … 

… von nationaler Tragweite. Für den 6. August wurden 16 „Corona-Tote” gemeldet. Das sind 0,0000191 Prozent der Gesamtbevölkerung und 0,04% der positiv getesteten Fälle.

Mehr

3 Gedanken zu „Achgut – Die Pandemie in Zahlen …“

  1. Wir haben kein Pandemie-Problem. Wir haben ein Intelligenz-Problem. Jetzt macht wieder eine Journalistin in der ‚Welt‘ ein Fäss’chen auf, weil in Island die Infiziertenzahlen sprunghaft ansteigen, trotz Impfung. Es ist erschütternd zu sehen, dass es immer noch Menschen gibt, die nicht in ihre Hohlrüben kriegen, dass Infektion und Erkrankung zwei verschiedene Paar Schuhe sind.
    So wie der Besitz eines Kopfes und das Vorhandensein von einem funktionierenden Gehirn darin offenbar zwei völlig unterschiedliche Dinge sind.
    Corona-Krankenhausbelegung in Island übrigens: 24 Leute.

    Wie kommt diese „Dämlichkeits-Pandemie“ bei uns zustande? Wir haben seit den 90iger Jahren des letzten Jahrhunderts in unserer Bildungspolitik krass versagt. Die höheren Schulen und Universitäten wurden im Sinne einer vollkommen verqueren „Demokratisierung“ für jeden Idioten geöffnet. Fachwissen wurde durch „soziale Kompetenz“ ersetzt – erst unmerklich, dann immer radikaler. Schliesslich merkten die Studenten, dass man mit moralisierendem Empörungsgehabe viel mehr Aufmerksamkeit und Respekt bekommt als mit kompliziertem Fachwissen.
    Damit war der Weg in die Verdummung vorgezeichnet.
    Seitdem wird jede Frage bei uns fast nur noch unter moralischen Aspekten gesehen. Für andere Aspekte sind die bei uns tonangebenden linken Idioten schlichtweg zu blöde.

  2. Dieser Herr Spahn ist ein Hellseher wie er im Buche steht!!
    Sein Kommentar ist ja unheimlich intelligent!
    Jeder, der nicht geimpft ist, wird sich mit hoher Wahrscheinlichkeit in den nächsten Monaten anstecken.“
    Kann der Herr Spahn auch die Lottozahlen vorhersagen, nicht das er es nötig hat, da er ja einen Lebenspartner hat der Geld genug mit den Masken verdient!

    Weis der Herr Spahn das sich geimpfte auch anstecken können? Hat ihm das seine Glaskugel nicht gesagt.

    Man hört in diesem tollen Spruch wieder Panikmache und vor allem bis 2022. Ist er dann noch Gesundheitsminister und hat es seine Glaskugel ihm verraten?

    Lieber Herr Spahn, passen Sie auf nicht das sie sich wieder mit Corona anstecken.
    Und vor allem sollten Homosexuelle auch nicht einkaufen gehen ohne HIV Test…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.