Neues aus Griechenland – Evros

713 Versuche, illegale Einwanderer zu schmuggeln, wurden am letzten Tag verhindert

Mehr… leiser als zu anderen Zeiten war der gestrige Tag an der griechisch-türkischen Grenze, vielleicht wegen des Wetters. Die Polizei und die Streitkräfte, die hervorragende Arbeit leisten, haben jedoch in 713 Fällen von Sonntagmorgen bis heute [16.3.2020] um 6 Uhr morgens die illegale Einreise in unser Land verhindert.

Nach offiziellen Angaben rund um die Uhr zwischen 06.00 Uhr am Sonntagmorgen und 06.00 Uhr am Montagmorgen in der Region Evros:
– 0 Festnahmen.
– In 713 Fällen wurde die illegale Einreise verhindert
In 52.541 Fällen wurde die illegale Einreise verhindert
Die Zahlen für den Zeitraum seit dem 28. Februar, als die Türkei begann, Tausende illegaler Einwanderer über Evros nach Griechenland zu zerschlagen, überstiegen insgesamt 52.000. Insbesondere:
Für den Zeitraum von 06:00 Uhr am Samstag, 29. Februar, bis 06:00 Uhr am Montag, 16. März, lautet der Bericht wie folgt:
– 410 Personen wurden festgenommen
– In 52.541 Fällen wurde die illegale Einreise verhindert
Quelle: Hier klicken Google – Übersetzung
____________
So schützt Griechenland die europäische Außengrenze!

Allerbesten Dank !

______________________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.