AfD – Keine Wählerstimmen verloren

Die AfD verlor in Summe keine Wählerstimmen –

… das schwächere Ergebnis ist vor allem der höheren Wahlbeteiligung geschuldet. 2000 Stimmen kamen von bisherigen Nichtwählern, 1000 von der CDU. Jeweils 1000 Wähler verlor die AfD an SPD, Grüne und die sonstigen Parteien. Mit der Linken und der FDP gab es keinen Austausch von Stimmen:

Grün-kursives Zitat, Grafik & kompletten Bericht lesen: Hier klicken

________________________________________

Faktisch hat die AfD etwa 3.500 Stimmen weniger erhalten, als 2015: Hier klicken!

________________________________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.