Kurznotiz: AfD erreicht bei Forsa erstmals 15%

Eine Sensation:

Jeder weiß, dass Forsa-Gründer und Chef Güllner kein Freund der AfD ist.

Und tatsächlich. Bis jetzt hatte die AfD bei den Umfragen seines Instituts niemals mehr als 14% erreicht. Und die 14% auch nur einmal. Bis jetzt.

Das ist eine wirkliche Zäsur.

_____________________________

Der Krug geht solange zum Brunnen bis er bricht.

Ist es jetzt soweit?

________________________________________

________________________________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.