Aktivisten: Was ist erlaubt?

Der gemeinsame Nenner:

Keine Gewalt gegen Personen.

Das ist zu wenig, viel zu wenig.

Damit wird Gewalt gegen Sachen in den Bereich des „Machbaren“ katapultiert. Gewalt gegen Sachen schädigt  den Menschen ebenfalls. Mittelbar. Das ist aber vielleicht für den Ein oder Anderen zu schwer zu verstehen.

Aktivisten Polizei
Vergrößern: klicken

Nach meiner Meinung müssen die verfassten und demokratischen Verfahrensweisen für jedermann gelten.

Alles, was darüber hinaus geht, ist ungesetzlich, willkürlich und legt die Axt an die Grundfesten des  Rechtsstaats.

Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.