Offener Brief: Eine Auf- und Abrechnung

Bild Angelika Barbe
Mehr zu Angelika Barbe: Auf Bild klicken

Rechtzeitig zur Bundespräsidentenwahl schreibt Angelika Barbe einen Offenen Brief an ihre Partei, die CDU.

Gibt es tatsächlich noch so etwas wie Gewissen bei unseren pfründeorientierten Bundestagsabgeordneten?

Ja, es gibt Hoffnung. 

Allerdings muss man schon den Cicero online lesen.

Ansonsten halten sich unsere Mainstreammedien nicht besonders an solch´  einem Brief auf.

Deckt der Brief doch höflich, aber gnadenlos das Versagen, die Rechtsbrüche des Staates und seiner (Partei-) Diener auf. Das passt nicht in die Denke unserer Menschen mit Guten Gedanken.

Offener Brief A. Barbe
Offenen Brief lesen: Auf Text klicken

_____________________________________________

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.