Überflüssige Debatte

Soll der zweifelsfrei negativ besetzte Begriff

„völkisch“ wieder positiv besetzt werden?

Das wird nicht gelingen. Warum auch?

Der Begriff ist  in der aktuellen Diskussion so überflüssig wie ein Kropf.

„Völkisch“

ist ein Begriff, der  Denken und Empfinden von Menschen einer vergangenen Zeit charakterisiert.

Deshalb war es m. E. unklug, eine solche Debatte anzustoßen. Dass daraus eine Debatte wird, ist klar. Medien nutzen jede Gelegenheit, um der AfD Nähe zum Nationalsozialismus und dessen ideologischen Wegbereitern nachzuweisen. Auch wenn es noch so abwegig ist.

petry-sieht-voelkisch
Zum Artikel: Auf Bild klicken

____________________________________________

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.