Demos, Spaziergänge gegen die Abschaffung von Grundrechten: Klein machen, schlecht machen, ignorieren, …

… das ist die Strategie der Medien-Büttel der Hygienediktatur

In Aachen zum Beispiel fand am 27.12.2021 ein Spaziergang „Rund um den Elisenbrunnen*“ statt. Die über 600 Spaziergänger kamen zum aller größten Teil  aus dem moderaten grün-sozialdemokratischen Milieu. Die Polizei hielt sich zurück, war fast nicht zu sehen!! Deshalb blieb alles ruhig.

Solch ein Spaziergang ist der Aachener Presse keine Erwähnung wert. 
Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.