Corona-Notlage: Weder Fisch noch Fleisch — Einfach nur SCHE…

Jens Spahn hat sich dafür ausgesprochen, …

Mehr

… Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sprach sich in einer Konferenz der Gesundheitsminister der Länder dafür aus, die „epidemische Lage von nationaler Tragweite“ – Grundlage zahlreicher Corona-Maßnahmen – im November auslaufen zu lassen. Ein Bericht der Bild-Zeitung wurde mittlerweile aus dem Ministerium bestätigt. 3G-Maßnahmen und Maskenpflicht sollten nach Spahns Ideen allerdings beibehalten werden. Laut Bild-Zeitung sagte Spahn in der Konferenz: „Wir kommen vom Ausnahmezustand also in einen Zustand besonderer Vorsicht. Der Normalzustand wird aus heutiger Sicht erst im Frühjahr nächsten Jahres möglich sein.“

In der Hand hat der CDU-Politiker das allerdings kaum: SPD, Grüne und FDP werden dann wohl über die Zukunft der Corona-Maßnahmen im Bundestag entscheiden. Im Ampel-Sondierungspapier kam dieses Politikfeld überhaupt nicht vor, die FDP schweigt im Moment zu dem Thema.

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach sagte dem RND: „Kein Bundesland wäre so verrückt, bei den derzeitigen Fallzahlen auf Zugangsbeschränkungen für geschlossene Räume zu verzichten oder die Maskenpflicht in Bus und Bahn zu begraben“.

Was sich an den tatsächlich geltenden Maßnahmen dadurch ändern wird, bleibt somit offen. Die „epidemische Lage von nationaler Tragweite“ ist vor allem für die Ermächtigung der Bundesregierung und der Landesregierungen zum Erlassen von Verordnungen zentral.

2 Gedanken zu „Corona-Notlage: Weder Fisch noch Fleisch — Einfach nur SCHE…“

  1. Wirrwarr der bessonderen Art
    Da ja nun eine Impfquote von ca. 85 % erreicht ist, ist es doch nur selbstverständlich die epidemische Notlage zu beseitigen. Sie kann auch jeder zeit wieder vom Bundestag veranlasst werde. Zusätzlich wurde ja im Juni außerdem geregelt, dass dem Gesundheitsminister zugestanden wird Verordnungen zu erlassen. Das dumme Geschwätz der Fallzahlen im Winter haben wir jedes Jahr, egal mit welchem Erreger! so gesehen ist das wieder der typische Eierlauf der Deutschen: Niemals die Kontrolle aus der Hand geben, wenn man sie sich irgendwie besorgt hat. Jährlich haben wir saisonal im Winter immer mit den gleichen Problemen zu kämpfen mit oder ohne epidemische Notlage!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.