BRANDAKTUELL:

Es ist ein Desaster!

Wenn das die Wissenschaft ist, wegen der Deutschland zerstört wird, dann sollten Politik und Medizin mit höchstmöglichen Strafen des Rechtsstaats belegt werden.

Der sogenannte „Professor“ Drosten im Interview mit dem Dlf …

… am 21.12.2020, 7:20 Uhr:

Das angebliche neu-mutierte Virus gibt es lt. Drosten auf dem Kontinent bereits seit September:

Warum wird jetzt die Verbindung zu UK und Südafrika gekappt? Das ist doch reine Schikane wegen des Brexit.

und

Die Bevölkerung wird von politischen, medizinischen & medialen Schwachmaten terrorisiert. 

Meine Meinung!

__________

Eine Meinung auf WELTplus: Hier klicken

____________________________________________

_____________________________

2 Gedanken zu „BRANDAKTUELL:“

  1. In einer völlig hysterisierten Gesellschaft reicht schon ein Gerücht aus, und alle flippen aus! Und Corona-Großinquisitor Drosten bringt in dem Interview beim Regierungsfunk DLF das Kunststück fertig, zu beruhigen ohne zu beruhigen!

    Jetzt fehlt eigentlich nur noch die Meldung, daß Merkel ein Wunder vollbracht hat und für immer und ewig die Kanzlerin des deutschen Michel bleiben soll.

    Das finstere Mittelalter mit abergläubigen Volksmassen im 21. Jahrhundert!

  2. Corona-Maßnahmen-Schlamassel

    Beratungsresistenz des verantwortlichen Coronaregimes, bestehend aus Merkel und der MPK, läßt uns immer tiefer in eine Depression fallen. Nach dem 1. Lockdown angefertigte Studien weisen klar auf, dass die Lockdownmaßnahmen kontraproduktiv waren, die Kollateralschäden den Nutzen um ein Vielfaches überschritten haben, und der Bevölkerung Einschnitte in Berufsausübung, Freiheit und Mobilität brachten. Erfolge werden behauptet aber nicht nachgewiesen. Auch die WHO kam zu dieser Erkenntnis und rät von weiteren Lockdowns ab. Immer mehr Experten befürworten, gefährdete Bevölkerungsschichten besonders zu schützen und mit wenig Einschränkungen eine Normalität des Lebens herbeizuführen.

    Der Sommer verging und notwendige strukturelle Maßnahmen in Kranken- und Pflegeeinrichtungen wurden nicht durchgeführt. So kam es wie es kommen mußte! Immer im Herbst verzeichnen wir einen starken Anstieg von Infektionskrankheiten, die durch unterschiedliche Erreger hervorgerufen werden. Von der Politik wurde das ausschließlich in Coronafälle umgemünzt, da sie ja auch die ach so große, fürchterliche 2 Welle vorausgesagt hat. Wie jedes Jahr füllen sich die Krankenhäuser und dieses Jahr wird uns dann klar gemacht, dass es sich ausschließlich um Covid-Kranke handelt. Die jährlichen Grippe und Influenzafälle gibt es nicht mehr und bestehen ausschließlich aus Coronafällen. Ein Blick auf den RKI Influenzabericht sagt da anderes aus.

    Als dann durch die unnötigen Massen-PCR-Testungenseit im Herbst hohe Zahlen an Neuinfektionen nachgewiesen wurden, kam, was kommen mußte, der Light-Lockdown, mit dem die Welle gebrochen werden sollte! Das war dann der Maßnahmen wieder zu wenig, denn die Neuinfektionen stiegen weiter dramatisch an, und natürlich wurden die Maßnahmen weiter verschärft und das Sozialwesen abgeschaft. Die Logik, die dahintersteht, lautet: Sperrt alle ein, nach Möglichkeit in getrennten Zellen, dann wird alles gut und wir besiegen das Virus.

    Hier kommen wir nun zu dem eigentlichen Problem, diese politische Kaste will das Virus besiegen! Ergo wollen diese „Polithüpferchen“ der Natur einen Streich spielen. Anscheinend glauben sie wirklich selbst an den Mist, den sie da verzapfen. Hat diese Kaste schon mal wirklich was hinbekommen, um die Natur zu besiegen? Nach meinem Wissensstand gibt es da nichts Ernsthaftes zu berichten. Ganz im Gegenteil werden wir immer mehr von der Natur vorgeführt, denn unser Verhalten provoziert die Natur, Antworten auf Erderwärmung etc zu geben.

    FAZIT

    Die Vorausschau der Politik belegt, dass wir einen ganz harten Winter erleben und trotz beginnender Impfung erst zu Ostern Entspannung zu erwarten ist. So werden wir dann weiter eingesperrt, bis das Virus besiegt ist. Natürlich weiß auch Poltik, dass mit beginnendem Frühjahr die Erreger verschwinden. So gesehen, können wir dann auch bestätigen, dass sie das Virus besiegt haben.
    WIR SOLLTEN AUCH IN DEUTSCHLAND DIE AUSZEICHNUNG „GOLDENES BRETT“ VERGEBEN UND ZWAR AN DAS ACH SO WERTVOLLE CORONAREGIME!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.