Corona: Gipfel des Staatsversagens – Die Rückholaktion des Heiko Maas

Deutschland hat bereits 200.000 Menschen, …

… die im Ausland fest saßen, per Flugzeug zurückgeholt.

Einreisen durften die Gestrandeten ohne jeglich Test auf Corona am Flughafen oder sonstwo.

Quarantäne wurde nicht angeordnet. 

Dies kann man dem unten folgendem Abschnitt aus diesem Artikel der Süddeutschen, welcher am 8.4.2020 um 9:30 Uhr erschien, schließen:

[…] Müssen Rückkehrer daheim in Quarantäne?

Deutsche, EU-Bürger und langjährig in Deutschland lebende Ausländer sollen künftig grundsätzlich für zwei Wochen in häusliche Quarantäne, wenn sie nach mindestens mehreren Tagen im Ausland in die Bundesrepublik zurückkehren. Diese neue Regelung empfahl das Corona-Krisenkabinett am Montag den Bundesländern: Einzelheiten sollen bis zum 10. April ausgearbeitet werden und frühestens ab dann gelten. Die Quarantänepflicht soll keine Berufspendler betreffen, zudem gibt es Ausnahmen für bestimmte Gruppen wie etwa Lastwagenfahrer und medizinisches Personal sowie Transitreisende in der EU. […]

Da ist eine Frittenbude besser organisiert.

Deutschland ist am Ende. Aber richtig!

____________________________

Ein Gedanke zu „Corona: Gipfel des Staatsversagens – Die Rückholaktion des Heiko Maas“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.