Der Niedergang der SPD geht weiter …

[Jetzt] sind Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken …
Mehr

Ein Gedanke zu „Der Niedergang der SPD geht weiter …“

  1. Wenn die SPD nach links rückt, könnte die CDU eigentlich wieder konservativer werden. Das würde beiden „Volksparteien“ guttun.

    Der konturlose Merkelismus hat der Politik in Deutschland und Europa sehr geschadet und wird sich so schnell aber wohl leider nicht geschlagen geben. Immerhin könnte es spannender werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.