Jean Claude Juncker: Garant für was?

Nachdem vor kurzem …

Interview Juncker
Lesen Sie das Interview: Auf Bild klicken

 Martin Schulz die Verweigerer in der EU gewarnt hat,

breitet nun  Jean-Claude Juncker im Deutschlandfunk im Rahmen des Interviews der Woche seine Gedanken aus.

Ich verspreche Ihnen:

Es ist kein Wunder, dass die EU echte Probleme hat.

Bei solchen Führungsfiguren wie Herrn Juncker, früher Herr Schulz – hoffentlich wird der Mann niemals Bundeskanzler – und Herrn Brok  bleibt das gar nicht aus. 

Kaum eine Frage beantwortet Herr Juncker hinreichend,

er springt gedanklich hin und her, konstruiert abstruse Bezüge.

Ich bewundere Annette Riedel, die das alles über sich ergehen lässt, ohne dass ihr der Kragen platzt.

Was sich vielleicht noch als gesprochenes Wort einigermaßen plausibel anhört, entpuppt sich beim Nachlesen größtenteils als wirres Zeug. 

So wird das nichts!

Jean-Claude Juncker ist ein wichtiger Garant für den Niedergang der EU.

Er sollte umgehend zurücktreten.

Doch was dann?

_____________________________________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.