Martin Schulz: Viel geredet – Nichts gesagt

Am 29.10.2016 führt der Chefredakteur der AN/AVZ in Aachen, Prof. Bernd Mathieu, ein Interview mit dem Präsidenten des EU-Parlamentes, Herrn Martin Schulz. Eigentlich müsste dieser im Frühjahr seinen Posten räumen. Aber er will nicht so richtig. Wir sind gespannt, wie das ausgehen wird.

Das Interview bestätigt leider unsere bereits zur Genüge gemachten Erfahrungen in Sachen Martin Schulz:

Dampfplauderer auf nicht allzu hohem Niveau. Wobei Martin Schulz gerne das macht, was er an den Anderen, den Unanständigen, kritisiert. Er merkt es nur nicht.

Die Anderen seien „große Vereinfacher“. Lesen Sie selber den Beginn des Interviews:

ausriss-2

 

Wenn Andersdenke praktisch als unanständig bezeichnet werden? Ist das keine Hetze? Hetze gegen Andersdenkende?

Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.