Minijobber und Soziale Gerechtigkeit

Sehr viele Arbeitnehmer mit Minijob arbeiten gerne in diesem Bereich.

Bis zu 450,- € können Brutto-für-Netto pro Monat erzielt werden.

Auch dann, wenn noch ein „Hauptjob mit richtigem Einkommen“ vorhanden ist. Auch und gerade, wenn es der Job des Partners ist.

Der Vorteil ist i. a. R. enorm.

Aber auch andere Arbeitnehmer sind mit ihrem Minijob zufrieden. Ein Zubrot zur Rente, ein wenig Abwechslung im Hartz IV-Trott. Auch wenn eine teilweise Anrechnung stattfindet. Der Hartzi hat das Gefühl, nicht alles vom Staat zu bekommen.

Eines ist deshalb sicher nicht richtig:

Die Generalaussage von etlichen Politikern, dass Minijobs ungerecht seien und eigentlich abgeschafft werden müssten. Aber:

Es gibt auch Schattenseiten

Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.