Wolfgang Schäuble: Kommentierte Aussagen des Finanzministers

Ich habe nie einen Hehl daraus gemacht, dass ich es für notwendig hielte, dass Wolfgang Schäuble Angela Merkel ablösen (Konstruktives Misstrauensvotum) sollte.

Aus dem Ruder
Artikel lesen: Auf Bild klicken

Leider war niemand in der CDU/CSU-Fraktion bereit oder in der Lage, die nötige Mehrheit zu organisieren.

Aktuell veröffentlicht die WamS ein Leser-Interview mit Wolfgang Schäuble. Dies können Sie unter WELTplus kostenpflichtig (Den Link dorthin finden Sie im Artikel von WELTonline, den Sie mit Klick auf das Bild rechts erreichen können, Tagespass WELT Komplett 1,99 €) lesen.

Einige Antworten Wolfgang Schäubles nebst Kommentar im Folgenden:

Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.