Morgen sieht die politische Landschaft anders aus

Meck-Pomm hat dann gewählt.

Dann kommen die Analysen der etablierten Parteien. Oh, oh, oh. Dabei sind sie es, die Deutschland vor die Wand fahren.  Sie merken es halt nicht.

Die Sache ist recht simpel:

Die Leute haben zu einem großen Teil schlicht und ergreifend die Schnauze voll.

Milliarden werden für Menschen ausgegeben, die niemand – außer einer Bild MeckPommüberschaubaren Minderheit – in Deutschland will, und die zu mindestens 40% = 400.000  Menschen vom BAMF abgelehnt wurden/werden. Weil es keinen Schutzgrund gibt.

Sie selber leben in sogenannten strukturschwachen Gegenden und werden nur wahrgenommen, wenn mal Wahlen sind.

Das nutzen die Menschen.

Gut so … geht Demokratie.

____________________________________________

Brandaktuell:

Afd überholt
Zum Bericht: Auf Logo klicken

Aktuelle Zahlen im Vergleich:

Wahlrecht de
Quelle: www.wahlrecht.de

__________________________________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.