Kurznotiz: Richtiger Schritt

Es ist richtig, dass EU-Ausländer erst nach 5  Jahren, so sie denn nicht vorher versicherungspflichtig in Deutschland gearbeitet haben, Anspruch auf Sozialleistungen haben.

Dass es dabei sozialstaatlich korrekt zugeht, belegt die vorgesehene Versorgung  der betroffenen Menschen mit den Mitteln des täglichen Lebens und das Rückreiseticket. Ob das Darlehen  hierfür irgendwann zurückgezahlt wird oder nicht, ist zweitrangig. Die Menschen haben die Chance,  in ihre Heimat zurückzukehren.

Ob Frau Nahles von der AfD getrieben ist oder nicht, ist vollkommen belanglos. Entscheidend ist, dass die Probleme im Sozialbereich    angegangen werden. Deshalb ist dieser richtige und wichtige erste Schritt zu begrüßen.

Mehr zum Gesetzentwurf lesen Sie hier

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.