„Flüchtlinge“ und Arbeitsmarkt

7.000 Menschen, die …

… die im Rahmen der Willkommenskultur nach Deutschland gekommen sind, haben den Weg in Arbeit gefunden. (siehe Artikel unten)

Das ist erschütternd.

Gründe hin, Gründe her, das Bildungs-, das Ausbildungsniveau dieser Menschen ist mit dem in Deutschland ausgebildeten auch nicht nur annähernd vergleichbar.

Hinzu kommt, dass hier in Deutschland ebenfalls viele Menschen mit oder ohne Migrationshintergrund – egal, aber schon länger hier lebend – ohne Schulabschluss bzw. Lehrabschluss auf den Arbeitsmarkt drängen.

Liebe Menschen mit Guten Gedanken:

Es ist ein Desaster, was wir uns aufgehalst haben. 

Zweckoptimistisch daherschwätzen (z. B. „Geschenke, wertvoller als Gold!“) war wohl der falsche Weg. Jetzt ist das Kind im Brunnen.

Danke!

 

Asylbewerber Arbeit Beschäftigung
Lesen: Auf Bild klicken

_____________________________________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.