Auf ein Neues: Griechenland

Überrascht sind wir nicht wirklich.

Griechenland 2017
Bericht lesen: Auf Flagge klicken

Dass Griechenland trotz Unmengen Geld und praktisch Null-Zinsen nicht auf die Beine kommt, war mir jedenfalls schon bei der letzten „Rettung“ klar.

Selbstverständlich tut mir der kleine Mann, auch die kleine Frau auf der Straße leid. Hätte Griechenland nicht so gute Familienstrukturen, wäre die Politik schon vom Hof gejagt worden.

Griechenland raus aus der EU, raus aus dem Euro.

Dann kann wieder abgewertet werden.

Ein kompletter Schuldenschnitt – das Geld ist ohnehin weg – und damit ein Neuanfang. Ist das zu einfach? Vielleicht. Aber komplizierte Lösungen funktionieren ohnehin nicht. Sonst wäre das Problem ja wohl gelöst, oder?

_____________________________________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.