Manfreds Kolumne: Coronafrühling

Die letzten Tage des Monats April …

… sind sonnendurchflutet, allerdings nur mäßig warm für diese Jahreszeit.

Wir befinden uns in einer Hochdrucklage mit kühlen Winden aus nördlichen Richtungen. Die Nächte sind frostig und morgens sind die Wiesen mit Raureif bedeckt.

Mehr

Ein Gedanke zu „Manfreds Kolumne: Coronafrühling“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.