DDR 2.0: Bitte unbedingt anschauen!

Björn Höcke hatte die Faxen dicke. Vollkommen zu Recht. Die Frage, ob ein Zitat von Björn Höcke oder aus Hitlers „Mein Kampf“ sei, ist ein journalistisches NO-GO. Nur „Haltungsjournalisten“ agitieren so. Dass diese dann noch vom Zwangsgebührenzahler ´honoriert` werden, ist ein Skandal. Wenn der Befragte antwortet, das Zitat sei von Höcke, schließt der Zuschauer, dass … „DDR 2.0: Bitte unbedingt anschauen!“ weiterlesen

DDR 2.0: Wohnungsnot?

Wenn man seit 2015 mindestens … [/read] … 2 Millionen Menschen plus Familiennachzug plus jedes Jahr eine Großstadt zusätzlich nach Deutschland holt, ist es nicht verwunderlich, dass Wohnungen fehlen. Vor allem für diese Leute. Die schon länger hier lebenden Menschen wohnen bereits in einer Wohnung. Da wird bzgl. möglicher Mieterhöhungen Alarm geschlagen. Mieterhöhungen, die direkte … „DDR 2.0: Wohnungsnot?“ weiterlesen

DDR 2.0: Denunziantentum

Jedes totalitäre System …  [/read] … ist auf Mitläufer angewiesen. Jede Diktatur braucht Mitläufer, die das System von unten stützen, die vielen kleinen Rädchen im Getriebe des kollektiven Wahnsinns. So war es im Dritten Reich, und so war es in der DDR. Die Mitläufer mussten nur von braun auf rot umschalten, und schon durften sie … „DDR 2.0: Denunziantentum“ weiterlesen