Artikel zum Sonntag, 9.9.2018: „Chemnitz“ mündet in ein allgemeines AfD-Bashing

Es kam, wie es kommen musste. Die angeblich „schlimmen“ Vorgänge in Chemnitz bei den diversen Demos, „schlimm“ allerdings  nur in den einseitigen, z. T. mit erfundenen Sachverhalten gespickten Berichten und Kommentaren des Mainstreams münden in ein … Allgemeines, alarmierendes Warnen und Verunglimpfen der AfD. Es stehen Wahlen in Bayern und Hessen vor der Tür. Deshalb … „Artikel zum Sonntag, 9.9.2018: „Chemnitz“ mündet in ein allgemeines AfD-Bashing“ weiterlesen

Heute ist der dritte Tag, an dem …

www.mediagnose.de von irgendwelchen „Diensten“ gescannt wird. Ich erkenne das an den Zugriffszahlen. Nach der Entlassung von Herrn Maaßen wird der heutige Verfassungsschutz wahrscheinlich in „Staatssicherheit 2.0“ umbenannt werden. Passend zur DDR 2.0. Freundliche Grüße Rüdiger Stobbe __________________________________________

Erstaunt #1: Ach was?! Kinder als Gefährder …

In der Verfassungsschutzanalyse … … heißt es dem Bericht zufolge, Gefahren gingen auch von Familien in Deutschland aus, die nicht in Kampfgebiete gereist seien. Der Verfassungsschutz geht demnach von einer niedrigen dreistelligen Zahl islamistischer Familien mit mehreren Hundert Kindern aus. Maaßen sagte den Funke-Zeitungen, die fortwährende dschihadistische Sozialisation von Kindern sei „besorgniserregend und deshalb auch … „Erstaunt #1: Ach was?! Kinder als Gefährder …“ weiterlesen

Artikel zum Sonntag 12.8.2018: Schwacher, tendenziöser Journalismus #2

#1: Hier klicken 2. Der Grüne und der Deutschlandfunk Es ist immer schön, über andere zu reden. Vor allem, wenn diese sich nicht wehren können, wenn man sich im Bereich der Spekulation bewegt. Und rhetorisch beschlagen ist. Ein Paradebeispiel bietet der Deutschlandfunk mit dem Interview zum Thema „Verfassungschutzpräsident und die AfD“ Herr Maaßen hat die … „Artikel zum Sonntag 12.8.2018: Schwacher, tendenziöser Journalismus #2“ weiterlesen