Seenotrettung: Solche Interviews sind m. E. mit der Grund, weshalb Menschen aus der Kirche austreten:

Heinrich Bedford-Strohm am 11.7.2020 im Dlf: Interview komplett lesen: Hier klicken _______________________ „Dank“ Corona ist Europa, Deutschland wohl weniger attraktiv für sogenannte „Flüchtlinge“: Waren 2019 noch 97.230 Über das Mittelmeer nach Europa aufgebrochen und sind dabei aktualisiert  1.881 Menschen ums Leben gekommen, sind es im ersten Halbjahr 2020 nur noch gut 28.000 Menschen über das … „Seenotrettung: Solche Interviews sind m. E. mit der Grund, weshalb Menschen aus der Kirche austreten:“ weiterlesen

Stamp (FDP): Mehr Tote durch ´Seenotrettung`

Joachim Stamp (FDP), der nordrhein-westfälische Integrationsminister, … … hat sich einem Medienbericht zufolge gegen eine bevorzugte Aufnahme von Bootsflüchtlingen ausgesprochen. „Wer Bootsflüchtlinge bevorzugt aufnimmt, provoziert, dass sich noch mehr Menschen in Hoffnung auf ein besseres Leben auf die Lotterie um Leben und Tod im Mittelmeer einlassen“, sagte Stamp dem „Kölner Stadt-Anzeiger“. […] Etwas später heißt … „Stamp (FDP): Mehr Tote durch ´Seenotrettung`“ weiterlesen

Seenotrettung 2019 – Offizielle Zahlen

Jetzt liegen die Zahlen offiziell vor. Das, was ich bereits vor Monaten vorhergesagt habe, ist genau so eingetreten. Was nicht verwundert. Die Zahl der im Mittelmeer ertrunkenen Menschen ist 2019 nochmals gesunken. Dies ist eine direkte Folge des Sachverhalts, dass sich immer weniger Menschen auf die u. U. tödliche Tour wagen. Denn dass ein Rettungsschiff … „Seenotrettung 2019 – Offizielle Zahlen“ weiterlesen

Seenotrettung – Erkenntnisse

Zum Schluss des Jahres möchte ich darauf hinweisen, dass … … es so wenig Ankünfte über das Mittelmeer gab, wie lange nicht. … mit knapp unter 1.300 Ertrunkenen,  die Sterberate so gering war, wie lange nicht. Was nicht bedeutet, dass mir diese Toten egal wären. Im Gegenteil.  … es in erster Linie der restriktiven Politik … „Seenotrettung – Erkenntnisse“ weiterlesen