Joschka Fischer hat Angst, dass die Polkappen schmelzen.

Joschka Fischer sieht die freiheitliche politische Ordnung in Gefahr. Klimawandel und Digitalisierung seien gewaltige Herausforderungen für die Demokratie, sagt der ehemalige deutsche Vizekanzler. Eine Einschätzung allerdings teilt er nicht. Joschka Fischer bezeichnet sich selbst als Optimisten. Doch beim Klimawandel steht der ehemalige Grünen-Politiker und Außenminister eher auf der pessimistischen Seite, sagte er beim WELT-Transformationsgipfel im … „Joschka Fischer hat Angst, dass die Polkappen schmelzen.“ weiterlesen

Der Herr Fischer und die NSDAP

„[…] In der frühen Jugendzeit war Fischer Ministrant … … in seiner katholischen Heimatkirchengemeinde Oeffingen. Noch vor Beendigung der Untersekunda (10. Klasse) verließ er 1965 das Gottlieb-Daimler-Gymnasium in Stuttgart-Bad Cannstatt ohne Abschluss und begann in Fellbach eine Lehre als Fotograf, die er 1966 abbrach. Studentenbewegung Ab 1967 engagierte sich Fischer in der Studentenbewegung und in … „Der Herr Fischer und die NSDAP“ weiterlesen

Marvin H. – 5 Menschen tot gefahren: Dreieinhalb Jahre Jugendstrafe. Sauber!

Am Ende waren es keine Sozialstunden, … … die das Goldstück Marvin H. mit dem Stinkefinger aufgebrummt bekam, nein, schlappe 3 1/2 Jahre wurden es, plus 3 Jahre Führerscheinentzug …

Offener Brief an Dieter Nuhr – Jahresrückblick 2019

Sehr geehrter Dieter Nuhr, seit gut 20  Jahren verfolge ich Ihre Programme und bin ob der Art und Weise Ihres Auftritts sehr angetan. Die trocken-verschmitzte Komik, oft hintergründig, meistens sehr zutreffende Kritik, überzeugten, überzeugen mich bis heute.

Guten Morgen, liebe Leser!

Artikel lesen: Hier klicken _____________________ Heute, 11:00 Uhr: Björn Höcke – der Faschist – in den Tagesthemen Heute, 14:00 Uhr: Joschka Fischer und die Polkappen Heute, 17:00 Uhr: Herbert Knebel im Museum _____________________ Die Achse-Morgenlage: Hier klicken ________________________ Deutschland heute, z. B. Politik und Medien: Hier klicken Show-Biz: Hier klicken Unverfroren: Hier klicken Volksverhetzung: Michel Friedmann … „Guten Morgen, liebe Leser!“ weiterlesen

Artikel zum Sonntag, 11.8.2019: Der Pulleffekt

Tim Röhn zeichnet sich in seinen Artikeln … … durch einen realistischen Blick für die Dinge aus. Auch seine Analyse zum Pulleffekt, als z. B. der Frage, ob bereitstehende „Rettungsschiffe“ Menschen dazu bewegen, sich in einer Plastiknussschale auf das Mittelmeer zu begeben. Hier eine Zitation des Artikels: […] Das war das ganz große Geschäft für … „Artikel zum Sonntag, 11.8.2019: Der Pulleffekt“ weiterlesen