Joschka Fischer hat Angst, dass die Polkappen schmelzen.

Joschka Fischer sieht die freiheitliche politische Ordnung in Gefahr. Klimawandel und Digitalisierung seien gewaltige Herausforderungen für die Demokratie, sagt der ehemalige deutsche Vizekanzler. Eine Einschätzung allerdings teilt er nicht. Joschka Fischer bezeichnet sich selbst als Optimisten. Doch beim Klimawandel steht der ehemalige Grünen-Politiker und Außenminister eher auf der pessimistischen Seite, sagte er beim WELT-Transformationsgipfel im … „Joschka Fischer hat Angst, dass die Polkappen schmelzen.“ weiterlesen

Der Herr Fischer und die NSDAP

„[…] In der frühen Jugendzeit war Fischer Ministrant … … in seiner katholischen Heimatkirchengemeinde Oeffingen. Noch vor Beendigung der Untersekunda (10. Klasse) verließ er 1965 das Gottlieb-Daimler-Gymnasium in Stuttgart-Bad Cannstatt ohne Abschluss und begann in Fellbach eine Lehre als Fotograf, die er 1966 abbrach. Studentenbewegung Ab 1967 engagierte sich Fischer in der Studentenbewegung und in … „Der Herr Fischer und die NSDAP“ weiterlesen

Guten Morgen, liebe Leser!

Das Broder-Video bei rumble Broders Spiegel: Ein Amt für Helene Fischer Die neue Bundesregierung wartet mit unterhaltsamem Personal auf. Nicht nur Annalena Baerbock, auch die künftige Kulturstaatsministerin Claudia Roth wird uns viel Freude machen. Ich hätte da noch einen Vorschlag. Henryk M. Broders aktuelles Buch „Wer, wenn nicht ich“ befasst sich mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und Denkern auf dem … „Guten Morgen, liebe Leser!“ weiterlesen

Corona – Impftote – Warum macht WELTplus* solch ein …

… Aufhebens zu einem Video, …  … das auf Youtube längst wegzensiert wurde. Niemand würde sich dafür interessieren. Erst durch die negative Kritik von Pia Heinemann und Birgit Herden wird das Video, auf welches ich hier verweise, interessant. Lesen Sie unbedingt auch die Analyse von Jochen Ziegler bei achgut (ganz unten): Quelle grün-kursiver WELTplus*-Text & … „Corona – Impftote – Warum macht WELTplus* solch ein …“ weiterlesen

WELTplus* – Meilenstein – Corona: Drei Fehlannahmen

Müssen neue Maßnahmen ergriffen werden, … … wenn die Inzidenzen steigen? Ist die Pandemie erst überwunden, wenn sich alle impfen lassen? Brauchen wir die Kinderimpfung, damit die Schulen öffnen können? Zwei Rechtsprofessorinnen räumen mit Irrtümern der Corona-Debatte auf. Covid-19 hat uns als Gesellschaft vor neue Herausforderungen gestellt. Zu Beginn der Pandemie wussten wir wenig über … „WELTplus* – Meilenstein – Corona: Drei Fehlannahmen“ weiterlesen

Meilenstein: PCR-Test – Urteil in Österreich

Im Namen der Republik“ urteilte das Wiener Verwaltungsgericht (Geschäftszahl VGW-103/048/3227/2021-2), dass ein PCR-Test nicht geeignet ist, die Infektiosität zu bestimmen. Damit erklärte es die Untersagung einer Corona-Demonstration am 31. Januar für unrechtmäßig. Wörtlich sagt das Gericht: