Artikel zum Sonntag, 14.11.2019: Prof. Wolffsohn zur Siedlungspolitik Israels

Es ist eine Frage, … … die bei der Auf- und Verteilung sowie der Besetzung Deutschlands nach dem verlorenen Weltkrieg II keine Rolle gespielt hat. Wer einen Krieg anzettelt und ihn verliert, darf sich über Landverluste nicht beklagen, oder? Warum das im Fall der Besetzung des Westjordanlandes durch Israel anders sein soll … Heuer: Ja! Dann … „Artikel zum Sonntag, 14.11.2019: Prof. Wolffsohn zur Siedlungspolitik Israels“ weiterlesen

Israel und seine Grenze

Israel schützt seine Grenzen. Das ist das selbstverständlichste der Welt. Nur in Deutschland nicht. In Deutschland  will man keine „bösen“ Bilder. Deshalb brauchen die Menschen, die Deutschland Zug-um-Zug besetzen, kalt besetzen, nicht mal Waffen.  Man lässt sie millionenfach herein. Einfach so. Deshalb werden hier in Deutschland vor allem die vielen Menschen beklagt, die wegen des  … „Israel und seine Grenze“ weiterlesen

In Deutschland werden israelische Flaggen verbrannt.

Von Moslems, die meinen, ihrem Hass freien Lauf lassen zu dürfen. Dass Josef Schuster dagegen ist, dass er mahnt, dass er analysiert, ist selbstverständlich. In einem Interview mit der WELT – leider nur als PLUS-Artikel verfügbar – steckt er in völliger Verkennung der Realitäten die AfD mit in das Antisemitismus-Boot. „Aber es kommen Äußerungen dazu, … „In Deutschland werden israelische Flaggen verbrannt.“ weiterlesen

Israel

Die USA – konkret Barak Obama – hat Israel, die einzige Demokratie in Nahen Osten, erbärmlich im Stich gelassen. Israel siedelt in besetzten Gebieten. In Gebieten, die nach dem Krieg 1967 an Israel gefallen sind. Weil die Araber den Krieg, den sie begonnen haben, verloren haben. Genau wie Polen, Russland in Gebieten gesiedelt hat, die … „Israel“ weiterlesen

Linke Demo in Bremen

[…] Doch zurück zur Demonstration. Was war passiert? Nach dem mutmaßlich nazistisch motivierten Terroranschlag in Hanau und einer Reihe von Briefsendungen mit verdächtigem Pulver sowie antisemitischen Hetztiraden an die Bremer Parteibüros von Linkspartei, SPD, Grünen, CDU und FDP seit Anfang Januar 2020 gab es am 20. Februar 2020 in Bremen eine spontane Kundgebung der Bremer linken Szene unter dem … „Linke Demo in Bremen“ weiterlesen

Artikel zum Sonntag, 2.2.2020: Holocaust-Gedenktag und AfD-Bashing

Montag, den 27.1.2020 … … wurde der diesmal besonders besondere Holocaust-Gedenktag begangen. Denn genau …                     https://www.welt.de/politik/article205380675/Philipp-Amthor-CDU-irritiert-mit-Aeusserung-ueber-Antisemitismus.html https://www.juedische-allgemeine.de/juedische-welt/die-angst-geht-um-2/ https://www.welt.de/politik/deutschland/plus205309075/Klimaschutz-Moral-ist-keine-eigene-Rechtsquelle.html?wtrid=onsite.onsitesearch  

27.1. eines jeden Jahres: Holocaustgedenktag in Deutschland

Heute ist der 75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz und damit offizieller Holocaust-Gedenktag. Doch die offiziellste Gedenkveranstaltung fand bekanntlich schon vor ein paar Tagen in Yad Vashem statt. Die deutschen Medien feierten den Auftritt von Bundespräsident Steinmeier. Niemand erinnerte daran, dass derselbe Steinmeier den Herrschern in Teheran zum Jahrestag der Islamischen Revolution gratulierte, obwohl doch … „27.1. eines jeden Jahres: Holocaustgedenktag in Deutschland“ weiterlesen