Sie gehen wieder los: Die Grenzwertdebatten …

Quelle grün-kursiver Text und kompletter Artikel mit Verweisen/Kommentaren

Auch bei der Coronapandemie spiele die Luftverschmutzung eine Rolle, so die WHO. Wer aufgrund von schlechter Luft eine Atemwegserkrankung habe, laufe größere Gefahr als ein gesunder Mensch, bei einer Infektion mit dem Coronavirus schwer zu erkranken.

Mehr

2 Gedanken zu „Sie gehen wieder los: Die Grenzwertdebatten …“

  1. Hurra, da ist sie doch die Brücke vom Coronanotstand zu Klimanotstand! Alles läuft wie geschmiert, das Programm wird abgespielt! Programmdirektoren gibt es reichlich, dafür aber keine Fachexpertisen. Alles beim Alten, immer weiter mit der Propaganda bis der Letzte es begriffen hat, die neue Welt der Philanthropen!

    1. ERSCHRECKEND

      Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Gates, als er nicht als Ein-Mann-Nationalstaat gewählt wurde, Drei-Parteien-Verträge mit Mitgliedsstaaten und der WHO abgeschlossen hat, die ihn im Wesentlichen auf eine Stufe mit der WHO stellen. Wie bereits erwähnt, gilt, was immer der Generaldirektor der WHO sagt. Sie haben die globale Gesundheitssicherheit praktisch in eine Diktatur verwandelt.

      https://uncutnews.ch/insider-der-who-laesst-bill-gates-und-seine-gavi-auffliegen-neue-erkenntnisse/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.