Guten Morgen, liebe Leser!

______________________

  • Heute, 11:00 Uhr:   Schillernde Figur – Virologe Drosten
  • Heute, 14:00 Uhr:   Moria – Rebecca Sommers Frontbericht
  • Heute, 17:00 Uhr:   Knallervideo – Rechtliche Konsequenzen aus dem PCR-Corona-Fehlalarm

______________________

Zur Corona – Schnellübersicht: Hier klicken

______________________

Die Achse-Morgenlage: Hier klicken

______________________

Zu den Corona-Fakten der Querdenker: Hier klicken

______________________

Die Zeitung des Demokratischen Widerstands: Hier klicken

Großer Artikel mit Interview zum Demokratischen Widerstand: Hier klicken

______________________

Deutschland heute, z. B.

______________________

Umwelt

Kurzvideo zum Vortrag Rüdiger Stobbe bei der AfD in Selb: Hier klicken

 _________________________

____________________

Der Firnis der Zivilisation, der Demokratie ist …

dünn.

____________________

Ein Gedanke zu „Guten Morgen, liebe Leser!“

  1. Der Lauterbach Skandal

    Neben unserem Paradiesvogel Drosten haben wir noch so einen hirnlosen Täter, den Herrn LLAAUUUUTTEERBACH! Dieser Mensch ist so unerträglich, ignorant und verantwortungslos, dass einem schlicht die Worte fehlen! Seine ehemalige Ehefrau warnt Deutschland vor ihrem Mann, der auf gar keinen Fall GESUNDHEITSMINISTER werden darf, eben aus den o.e. Gründen. Täglich hört man in diversen Beiträgen von seiner verblödeten Panikmache. Von wem wird er für was eigentlich bezahlt? Bei solchem Auftreten kann man von „institiuoneller Manipulation“ reden. Gestern hat er sich wieder bei „Hart aber Fair“ von seiner besten Seite gezeigt, dass Dieter Hallervorden total ausgerastet ist. Es ist wirklich die Frage zu stellen, wieso dieser „Traumtänzer“ immer wieder bei Talks eingeladen wird. Selbst hartgesottenen „Coronafans“ geht er auf den Nerv!

    Die ganzen Talks, Diskussionen inclusive der Panikmache, können eigentlich keinen halbwegs denkenden und interessierten Menschen weiter verunsichern. Selbst Mitbürger, die mit Statistiken nichts anfangen können, begreifen mittlerweile, dass die Zahl der „herbeigetesteten Infizierten“ zu überprüfen ist. Wirklich niemand, der nicht von Angst erfüllt ist glaubt den Mist, der da von verantwortlicher Seite vorgetragen wird. Wenn aus diesen Tausenden von angeblich Infizierten keine Erkrankungen bekannt und keine Intensivbetten belegt werden, hat der Vortrag den Anstrich von „UNGLAUBWÜRDIG“! Insofern darf man von diesen „TALKDOMPTEUREN“ auch mal erwarten, dass sie ausnahmsweise mal bei solchen Schwachsinnsvorträgen des Herrn Lauterbach u.a. eingreifen und argumentativ tätig werden.

    Doch wenn Regierung und Medien ein Einheitsbrei abgeben wird das wohl ein unerfüllter Wunsch bleiben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.