Stimmen der Vernunft

Ich weiß nicht, …

… weshalb die Aachener Nachrichten die beiden ganz unten zu lesende Leserbriefe veröffentlichen. Vielleicht sollen es abschreckende Beispiele für besonders schwere Fälle von „Klimaleugnung“ sein.

Vielleicht ist aber auch journalistische Sorgfaltspflicht, die sich bemerkbar macht.

Nehmen wir mal das letzte an.
klimakiller
Vergrößern: Auf Text klicken

 

Bleibt die Frage, warum CO2-kritische Berichterstattung  in den allermeisten Medien – auch den Aachener Nachrichten – praktisch nicht stattfindet. Im redaktionellen Teil. Dort werden so unsinnige Nachrichten – auf Seite 1 der Aachener Nachrichten von heute dem 15.12.2016 – wie die rechts verbreitet. SUV und damit deren Besitzer seien „Klimakiller“.

Eine besonders perfide Form der Diskriminierung.

________________________________

Hier nun die beiden CO2-und medienkritischen Leserbriefe:

marrakesch
Vergrößern: Auf Text klicken

______________________________________________

Meine Artikel zum Thema Klima finden Sie hier

______________________________________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.