Der „Putsch“

Mittwoch jährt sich der 20. Juli 1944.
Bild Männer 20 Juli 1944
Vergrößern: Auf Bild klicken Quelle: Google

1944 sollte der Tyrann Adolf Hitler, gewählt und vom Volk geliebt, sterben. Das Attentat misslang und damit der geplante Umsturz von Teilen der Wehrmacht.

Alle Jahre wieder wird der Versuch zum Widerstand von unseren politschen Eliten gefeiert. 

Heute wird das Misslingen eines  Putsches in der Türkei gegen Machthaber Erdogan von Frau Merkel & Co. begrüßt. Herr Erdogan sperrt kritische Medienleute ein, knüppelt Demonstranten nieder, beschießt im Südosten seines Landes das eigene Volk, nein, er führt praktisch Krieg gegen große Teile des eigenen Volkes, er unterstützt den IS und ist auch sonst ein Tyrann (Folter usw, usw).

Aber ein Tyrann, der dem Westen – pfui Teufel – in den Kram passt. 

Die Putschisten, ein Dilettantenhaufen,  haben nicht mal versucht, Erdogan aus dem Weg zu räumen. Man hätte ihn festnehmen und wegsperren können. Oder Schlimmeres. Ihn aber in seinem Urlaubsort unbehelligt mit dem Smartphone telefonieren zu lassen: Ja was ist das denn?

Vielleicht war der Putsch eine ganz große Inszenierung?

Von Herrn Erdogan?

Wer weiß?

__________________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.